Ferienwohnung oder Ferienhaus mit Hund und eingezäuntem Grundstück in Deutschland

Sie verreisen mit Hund? Besonders für Familien oder größere Gruppen ist ein Ferienhausurlaub die Möglichkeit, am Urlaubsort so komfortabel wie zuhause und dabei komplett individuell und unabhängig zu wohnen. In einem Ferienhaus mit eingezäuntem Grundstück ist man besonders flexibel. Ein Ferienhaus mit Hund und umzäuntem Grundstück zu mieten, ist die ideale Lösung für einen besonders unbeschwerten Hundeurlaub in Deutschland. Ein umzäuntes Grundstück bietet dem Vierbeiner einen abgesicherten Bereich, in dem er seinem Bewegungsdrang nachkommen kann oder sich aufhalten kann. So können Sie Ihrem Vierbeiner viel Freiraum geben, was er Ihnen im Gegenzug mit umso mehr Ausgeglichenheit im Urlaub danken wird.

weiter lesen...

Große Auswahl an Ferienwohnungen mit Hund und Ferienhäuser mit Hund - eingezäuntes Grundstück!

Ausgewählte Ferienwohnungen mit Hund und umzäunte Ferienhäuser mit Hund

Ausgewählte Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund

Objekt-Nr: 1641276

Deutschland Ferienhaus mit Hund für
3 Personen

Ferienhaus für 3 Personen in Waldeck, Hessisches Bergland (Edersee)
Ca. 40 m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Kiesstrand ca. 800 m, , eingezäuntes Grundstück
ab Euro 571.-
Weitere Infos...

Objekt-Nr: 1642445

Deutschland Ferienwohnung mit Hund für
3 Personen

Ferienwohnung für 3 Personen in Reinhardtsdorf-Schöna, Sachsen (Oberelbe)
Ca. 45 m², 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (auf Anfrage), Sat.-TV, WLAN überall, Nichtraucherobjekt, , umzäuntes Grundstück
ab Euro 283.-
Weitere Infos...

Objekt-Nr: 1450615

Deutschland Ferienhaus mit Hund für
5 Personen

Ferienhaus für 5 Personen in Wiarden, Ostfriesland (Wangerland)
Ca. 100 m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 5,5 km, Meer ca. 5 km, , eingezäuntes Grundstück
ab Euro 550.-
Weitere Infos...

Deutschland: Ferienhaus-Urlaub mit Hund

Unsere Topseller mit eingezäunten Grundtücken und Garten:

Ostsee eingezäunte Ferienhäuser

Nordsee eingezäunte Ferienhäuser

Bayern eingezäunte Ferienhäuser

Schwarzwald eingezäunte Ferienhäuser

Rügen eingezäunte Ferienhäuser

Föhr eingezäunte Ferienhäuser

Sylt eingezäunte Ferienhäuser

 

Deutschlands schönste Ecken mit Bello entdecken

Zu den beliebtesten Regionen für einen Urlaub im Ferienhaus mit Hund zählen Nord- und Ostsee, die Insel Rügen, der Schwarzwald sowie Bayern mit dem Allgäu.
Sie lieben es, lange Tage am Hundestrand mit Ihrem vierbeinigen Liebling zu verbringen? Dazu finden Sie an der Nordsee besonders weitläufige Strände und eine beeindruckende Wattlandschaft. Bei einer geführten Wattwanderung erlebt man den Lebensraum Wattenmeer auf ganz besondere Art. In einigen Hafenorten starten Ausflugsfahrten zu den Seehundbänken. In der Regel werden auch Hunde an Bord zugelassen, denn man beobachtet hierbei die possierlichen Tiere nur vom Boot aus.

Die Ostsee ist im Vergleich weniger rau und auch gut für Familien mit Kindern geeignet. Von eleganten Küstenorten bis zu wenig frequentierten Naturschutzgebieten gibt es hier Küstenabschnitte für jeden Geschmack. Auf der größten Insel Deutschlands, Rügen, locken nach dem Strandbesuch schöne Strandpavillons zum einkehren. Eine Panoramawanderung am beeindruckenden Kreidefelsen Königsstuhl ist ein schönes Naturerlebnis für Hund und Herrchen.

Wer hingegen eher Bergluft bevorzugt, findet im Schwarzwald, im Allgäu oder in Bayern hervorragende Wandergebiete.  Für wanderbegeisterte Zwei- und Vierbeiner sind das Allgäu in Bayern oder der süddeutsche Schwarzwald sehr beliebte Urlaubsziele, die auch gut in der Nebensaison besucht werden können.Sowohl im Schwarzwald als auch in Bayern ist ein Urlaub im Ferienhaus mit Hund ideal, um Alltagshektik zu vergessen und beim Wandern in frischer Waldluft zu entspannen. Das Ferienhaus mit Hund und umzäuntem Grundstück kann dabei als Ausgangspunkt für Tagestouren genutzt werden.